Einteilige Schnarchschienen besonders preiswert kaufen? Ja ✓ Bei Zahnschienen.shop

2 Verfügbare Produkte

Snoremender 5 Snoremender Anti-Schnarchschiene Version 5

Snoremender 5, einteilige, vorgefertigte und in 8 Positionen einstellbare Anti-Schnarchschiene gegen Schnarchen. Farbe: milchigweiß, Sehr einfach zu handhabende Einstiegsschiene für fast alle Kiefer passend.

€69,00 *

* inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Zum Warenkorb hinzufügen
View details

SnorBan SnorBan Anti-Schnarchschiene

SnorBan, Anti Schnarchspange, die sich Ihrer individuellen Zahnstellung anpasst. Laut Hersteller von Medizinern empfohlen, klinisch getestet in den USA, Deutschland und Schweden. Anti-Schnarchschiene gegen Schnarchen. Farbe: transparent

€44,90 *

* inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Zum Warenkorb hinzufügen
View details

Bei den meisten einteiligen Zahnschienen gegen Schnarchen handelt es sich um relativ einfache Einsteigermodelle von Schnarcherschienen, was nicht bedeutet, dass diese nicht auch technisch hoch ausgereift und modernsterm Technikstand entsprechen können.

Der herausragende Unterschied zwischen einfachen, einteiligen und zweiteiligen High-Tech Schnarchschienen besteht oft in der Vielfalt der Einstellungsmöglichkeiten und der Möglichkeit der individuellen Anpassung.

Bei einteiligen Zahnschienen ist der Grad der Unterkieferprotrusion meist fest vorgegeben. Zudem muss keine oder oft nur eine rudimentäre Anpassung an den eigenen Kiefer vorgenommen werden.

Der Vorteil dieser einfachen Anti-Schnarchschiene liegt auf der Hand: Man kann ohne tiefere Information zum Thema Schnarchen einfach beginnen und hat kaum Vorarbeit zu leisten. Oft kann man die Schiene bereits genau so verwenden, wie sie aus der Schachtel kommt. Auspacken, hinein in den Mund und die Mundschiene kann verwendet werden.

Allerdings bringt diese Einfachheit auch Nachteile mit sich: Da die Unterkieferprotrusion meist fix vorgegeben ist, jeder aber eine andere Feineinstellung benötigen würde, um otimale Ergebnisse gegen Schnarchen zu erzielen, ist die Wirkung, oder zumindest der Grad an Wirkung, eher Glückssache. Stimmt die vorgegebene Protrusion exakt mit dem persönlich benötigten Vorschub überein, kann man aber schon sehr brauchbare Ergebnisse erzielen.

Auch beim Trage-Komfort muss man bei einteiligen Zahnschienen oft Einbußen hinnehmen, da diese einfachen Schnarcherschienen meist ohne individuellen Gebissabdruck auskommen, d.h. die Krafteinleitung von der Zahnschiene über die Zähne in den Kiefer erfolgt eher punktuell als gesamtflächig.

Fazit: Zum einfachen, schnellen und pauschalen Testen, ob Schnarchschienen für einen persönlich einen Nutzen bringen, sind einteilige Zahnschienen oft ausreichend und das finanzielle Risiko hält sich in Grenzen.

Man darf allerdings nicht zuviel von solch meist im Vergleich sehr preisgünstigen Antischnarchschienen erwarten. Ist die Wirkung gegeben, aber noch nicht ausreichend, oder der Komfort noch verbesserungswürdig, kann man anschließend guten Gewissens auf eine der meist höherwertigen, zweiteiligen Unterkieferprotrusionsschienen wechseln.